03.06.2016 Sieger SHM Volleyball 2016 sind TU Dresden und TU BA Freiberg
von: Andy Schönbeck Bildquelle:
Ergebnisse SHM Volleyball 2016

Am Samstag, den 28.05.2016 wurden an der HTWK Leipzig die Sächsischen Hochschulmeisterschaften im Volleyball der Damen und Herren ausgetragen. Gastgeber waren die Landeskonferenz Hochschulsport Sachen e.V. (LHS) und die HTWK Leipzig. 11 Mannschaften traten an, um den Titel Sächsischer Hochschulmeister an ihren Studienort zu holen. Die HTWK stellte dabei ein Damenteam. Ebenfalls vertreten waren die TU Dresden, Uni Leipzig, TU Chemnitz, TU BA Freiberg und die HS Mittweida. Nach der Eröffnung durch  Paul Hösler, dem Sprecher der Konferenz Sächsischer Studierendenschaften und Robert Schiffler, dem Leiter des Hochschulsports der HTWK Leipzig ging das Turnier in die erste Runde. Nach spannenden ersten Partien konnten sich die Uni Leipzig und die TU BA Freiberg im Herren- und die Uni Leipzig und die TU Dresden im Damenturnier Titelchancen erspielen. Im Turnier der Damen konnte sich dann die TU Dresden nach kräfteraubenden Turnier den Titel sichern. Im Turnier der Herren konnte sich die TU BA Freiberg 1 im Finale gegen die Uni Leipzig durchsetzen und den Titel nach Freiberg holen.

Ergebnisliste: Damen: 1. TU Dresden, 2. TU Chemnitz, 3.  HTWK Leipzig4. Uni Leipzig, 5. HS Mittweida; Herren: 1. TU BA Freiberg 1, 2. Uni Leipzig,  3. TU Chemnitz, 4. TU BA Freiberg 2, 5. TU Dresden, 6. HS Mittweida